[Ausbildung, Seminar] Re: Praktische Prüfungen während der Ausbildung

Hallo liebe Cora,
bei der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung ist die "praktische Prüfung" nicht wirklich eine "formelle" Prüfung:
Die Teilnehmer unterrichten sich ab der 2. Woche jeweils drei Mal in Kleingruppen, d.h. jede/r unterrichtet drei Yogastunden. Dabei schauen auch die Ausbildungsleiter/innen vorbei und geben anschließend Feedback. Formale Benotung etc. gibt es dabei nicht – allerdings kann es geschehen, dass jemand gebeten wird, noch ein viertes Mal zu unterrichten.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Freude bei der Yogalehrer Ausbildung.

Om Shanti
Liebe Grüße

Sukadev http://bit.ly/HlunO

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *