Die vier Funktionen des inneren Schweinehundes

Ihr wisst, euer Schweinehund will euch beschützen, er will sich um Entspannung für euch sorgen, er will euch genießen lassen und er will euch auch helfen, aus dem Alltag mal auszubrechen. Das sind praktisch diese vier Funktionen. Und das ist bei einigen von euch unterschiedlich. Ich kann jetzt gerade mal fragen, ob mein Eindruck dort korrekt ist, dass für manche von euch vielleicht eine dieser vier Funktionen überwiegt oder auch nicht. Wer von euch hat so eher das Gefühl, der positive Aspekt des Schweinehundes ist eher Beschützen vor Enttäuschungen, Überforderung, Voreiligkeit und Gefahren? Ihr könnt euch auch mehrmals melden. Wer hat das Gefühl, er will irgendwo euch helfen, zur Entspannung zu finden, ausreichend Schlaf , Zeit schaffen, dieser Aspekt? Das scheinen noch mehr zu sein. Wer hat das Gefühl, der will einem ein bisschen das Leben genießen lassen? Das sind weniger. Und wer hat das Gefühl, der will einem helfen, irgendwo aus Arbeitsroutine und so Sachen mal auszubrechen? Auch hier einige. Also, wenn ihr dort wisst, welche Funktion jetzt euer Schweinehund hat, dann könnt ihr z.B. auch in der Entspannung seine Bedürfnisse ansprechen. Wenn es z.B. ist, dass er für Entspannung sorgen will, dann könnt ihr sagen, „jetzt die nächsten zehn Minuten lasse ich es mir richtig gut gehen“. Und wenn es so ist, er will genießen, dann muss man vor allem mit Freude sprechen. „Ich freue mich darauf, das und das zu machen.“ Oder – vielleicht auch noch hier – Beschützen ist, da kann man auch sagen, „ich freue mich darauf, das und das anzugehen und indem ich das angehe, werde ich neue Sicherheit schöpfen und werde dort irgendwo Kraft sammeln“.  Und eben auch sagen, „Schutz, Kraft, Stärke“, vielleicht eine neue Sicherheit gewinnen usw. So kann man darauf eingehen. Ich hatte euch jetzt zum einen gesagt, dass der Schweinehund gut ist, zum anderen wisst ihr natürlich auch – deshalb seid ihr hier – ist er nicht nur gut, sondern er schafft auch Probleme. Probleme schafft er zum einen, wenn er irgendwo zu stark ist, zum zweiten, wenn ihr seine Bedürfnisse sonst nicht berücksichtigt und er dann praktisch sich gewaltsam Macht verschaffen muss oder auch, wenn er sich mit anderen Teilen in euch verbündet.

(Fortsetzung folgt).

Niederschrift eines mp3 Mitschnitts “Schweinehund-Podcast” aus dem Yoga SeminarDen inneren Schweinehund überwinden – mit Yoga und Meditation“. Mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

One thought on “Die vier Funktionen des inneren Schweinehundes

  1. Ahoi, ich bin mal so frei und schreibe mal was im Blog. Sieht schoen aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem kapiere aber noch nicht alles. Deine Seite ist mir da immer eine grosse Inspiration. Danke!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *