Fleisch für Veganer? Steaks bald ohne die Ausbeutung von Tieren auf den Tisch

Kein Tier muss für die Produktion von Fleisch leiden. Es werden nur die schmackhaften und fettarmen Muskelgewebe gebildet, während nicht nutzbare Bestandteile – wie Knochen, Haut oder Verdauungssystem – gar nicht erst als Abfallprodukte anfallen. Auf den Einsatz von Antibiotika und Hormone kann gänzlich verzichtet werden! Was für uns nach einer Szene aus einem Science-Fiction-Roman klingt, möchten Forscher schon bald mit In-vitro-Fleisch in die Realität umsetzen.

Um künstliches Muskelgewebe zu… http://bit.ly/QMx23

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *