[Hatha Yoga, Yogatherapie] Re: Schilddrüse

Bei Schilddrüsen-Problemen sind Schulterstand, Pflug und Fisch besonders empfehlenswert. Allerdings sollten diese Übungen nur solange gehalten werden, wie es angenehm ist. Wenn Schulterstand angenehm ist, kann er auch länger gehalten werden (bis über 5 Minuten). Wenn er nicht so angenehm ist, kann auch unterstützter Schulterstand geübt werden. Auch der Fisch sollte sich angenehm anfühlen. Eventuell sollte der Hinterkopf auf den Boden gelegt werden.
Abhängig von der Art des Schilddrüsenproblems können die Asanas eher entspannt geübt werden (bei Überfunktion). Bei Unterfunktion ist es angebrachter, etwas aktiver zu üben (z.B. mehr Kapalabhati, mehr Sonnengebete).
Allgemein hilft Yoga, nach einer OP wieder neue Energie zu bekommen.

http://bit.ly/6ZSVER

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *