[Hatha Yoga, Yogatherapie] Re: Schulterstand

ich hab die erfahrung, dass du beim schulterstand das gewicht am besten auf die schultern bringst (siehe name des asanas) und dich in der kehle nicht verkrampst. im gegenteil, dort strömt bei salamba sarvangasana (unterstützter schulterstand)die energie ein. du kannst dazu HANG sagen, damit die kehle wirklich entspannt ist. wenn du, wie dominik ja auch empfiehlt, die schultern gut mit einer erhöhung unterstützt, dann wird der nacken nicht komprimiert und du musst das kinn nicht krampfig zur brust drücken. al, sascha http://bit.ly/KLaXd

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *