Nimm dein Leben in die Hand – die Yoga-Grundlage für den Umgang mit dem inneren Schweinehund

Willst du dein Leiden loswerden? Das klingt banal, aber manche Menschen haben irgendwelche Probleme in ihrem Leben , sie leiden zwar darunter, aber sie wollen sie nicht loswerden. Irgendwo gibt es ihnen Sicherheit. Angenommen, jemand hat sein ganzes Leben eine bestimmte Krankheit gehabt, das strukturiert das Leben , das bestimmt das Selbstbild, das bestimmt irgendwo den Umgang mit anderen Menschen und angenommen, man würde das Problem plötzlich loswerden, dann würde das Leben sich ändern. Ich habe mal so einen umfangreichen Bericht gelesen von Menschen, die in der Kindheit sehend waren und dann irgendwie in der Jugend das Augenlicht verloren haben und dann zwanzig Jahre später mit einer neuartigen Operation wieder sehend geworden sind. Die waren nicht gleich happy danach. Das ist nicht so eine einfache Sache, das muss man wissen. Ein Problem loszuwerden heißt nicht nur, dass es einfach nur schöner wird. Das ist irgendwo eine Umstrukturierung. Dennoch, ich meine, es ist es wert.

(Fortsetzung folgt).

Niederschrift eines mp3 Mitschnitts “Schweinehund-Podcast” aus dem Yoga SeminarDen inneren Schweinehund überwinden – mit Yoga und Meditation“. Mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *