Sinn des inneren Schweinehunds – vom ganzheitlichen Yoga aus gesehen; Teil 1: Das Schwein

Also, ich will euch da jetzt keine Angst davor machen, was Gutes in eurem Leben einzuleiten, aber ihr seht, es hat eine andere Seite und da wisst ihr auch, da gibt es irgendjemand, der euch davor bewahren will, euer Leben irgendwo zu verändern und komische Sachen dort zu machen. Und der hat so einen kleinen Namen. Diesen Ausdruck gibt es nirgendwo sonst, dieser innere Schweinehund. Ich komme da noch mal ein bisschen darauf zu sprechen. Der hat bestimmt auch Funktionen. Ein Schwein suhlt sich im Schlamm und der Mensch hat auch irgendwo eine Neigung, sich in seinem eigenen Leiden zu suhlen. Menschen haben so eine Art Märtyrerkomplex. Jetzt nicht im ursprünglichen christlichen Sinn verstanden, sondern so in der Alltagssprache. So Märtyrer heißt, man zeigt, dass man leidet und zieht sein Selbstwertgefühl daraus, dass man leidet. Also man will irgendwo – der Schlamm ist bekannt. Und irgendwo fühlt man sich dort zwar nicht wirklich wohl, aber irgendwo. Das ist ein Aspekt. Aber ein zweiter Aspekt von Schwein ist auch irgendwo, es kümmert sich um sich selbst und auch ein Schwein ist eigentlich, wenn es im Schlamm suhlt, nichts Schlechtes. Vom menschlichen Standpunkt aus sieht das Schwein schlecht aus und dreckig, weshalb es ja im Deutschen auch irgendwo so einen Kraftausdruck ist, ein Schimpfwort, aber ein Schwein suhlt sich im Schlamm, weil es gut für die Haut ist. Und das Schwein ist eigentlich ein sehr kluges und intelligentes Tier. Und das steckt auch so ein bisschen drin, zu erkennen, das Schwein ist zum einen etwas, was sich in dem Dreck suhlt, in dem wir bisher sind. Vielleicht in Trägheit, vielleicht im Leiden, in schlechten Gewohnheiten, aber auf der anderen Seite ist es auch irgendwo verkappt, will es uns eigentlich was Gutes tun.

(Fortsetzung folgt).

Niederschrift eines mp3 Mitschnitts “Schweinehund-Podcast” aus dem Yoga SeminarDen inneren Schweinehund überwinden – mit Yoga und Meditation“. Mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *