Türkische und chinesische Forscher wollen Arche Noah gefunden haben

Forscher aus der Türkei und aus China haben nach eigenen Angaben auf dem biblischen Berg Ararat im Osten der Türkei die Überreste der Arche Noah gefunden. Als Beweise präsentierten die Forscher Holzstücke und Überreste von Seilen, wie die Zeitung “Vatan” am Dienstag meldete. Die Forscher einer christlichen Organisation wollen in einer Höhe von 4000 Metern am Ararat eine schiffsähnliche hölzerne Struktur gefunden haben.  Das Alter des Zypressen-Holzes sei auf etwa 4800 Jahre datiert worden.
http://y-v.de/9lgpd6

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *