Sanfte Sanskrit-Korrekturen

Die संस्कृतवाच् saṃskṛtavāc f. [nom sg. संस्कृतवाक् saṃskṛtavāk] wird in westlichen (und einigen indischen) Yogazentren – milde ausgedrückt – höchst stiefmütterlich behandelt: eine laienhafte und oft irreführende Transkription der Sanskrit-Namen -Wörter und -Sätze -Mantras -Texte ist die Regel, sowie die daraus folgende falsche Aussprache.

Ich habe mir vorgenommen, täglich sanfte Korrekturen durchzuführen, in der Hoffnung, dass „der alte Schlendrian“ irgendwann zumindest bei Yoga Vidyā das Nach… http://bit.ly/na3e2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.