Soll die Yogawelt an BILD-Kirmes teilnehmen?

Wäre das nicht eine Bühne für die Yogawelt? Als gemeinsame Sache von mehreren Yoga-Communities?
Um hier nicht nur die Einheit von Yoga-Verbänden zu demonstrieren, sondern auch die Behauptung: Yoga kann man üben an jedem Ort und zu jeder Zeit, einfach so – hier beispielsweise bei einem Kopfstand-Happening: Während 10 Stunden werden durchgehend 10 Leute im Kopfstand stehen. Natürlich wechseln die Leute sich ab.

Also eine Art Kopfstand-Staffelllauf *g* – Dann werden den ganzen Tag über Zusc… http://bit.ly/4tPwZE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.