Bhakti Yoga

Yoga der Verwirklichung von Liebe und Gottesverehrung durch:

  • ·Harmonie mit Anderen
  • ·Harmonie mit mir selbst
  • ·Entwicklung eigener Talente und Fähigkeiten
  • ·Entwicklung eines harmonischen Lebens um in allem das Göttliche zu verehren.

Praktiken und Theorien des Bhakti-Yoga haben mitlerweile auch eingang in die westliche Psychologie gefunden. Da es hilft Emotionen heilsam auszuleben und sich ihrer anzunehmen. Es wurde zudem wissenschaftlich erwiesen, dass gemeinsame Rituale und gemeinsames Singen die Aggressionsbereitschaft in Gruppen erheblich senkt.

So ist Bhakti Yoga in unserer heutigen Zeit mit den hohen psychischen und emotionalen Anforderungen und einer zunehmend säkularisierten Gesellschaft ein heilsamer Weg um psychischen Erkrankungen vorzubeugen, ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen zu schaffen und Gemeinschaft zu stärken.

 

(Mitschrift eines Vortrags im Rahmen einer 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *