Der Kopfstand

Ob Frau oder Mann, der Kopfstand bleibt irgendwie der “Klassiker” unter den Asanas.

Ich “konnte” ihn mal – zu Beginn meiner Yogapraxis. Und sehr zum Entsetzen manches Yogalehrers. Die Anweisungen und Erläuterungen schwankten mal in die eine, dann in die andere Richtung, bis mir ganz seekrank war vor lauter da gehts lang oder nein, halt, auf keinen Fall, dann doch lieber dort entlang… Und wenn schon, dann unbedingt mit DEEEEECKE! (was die Sache für mich ziemlich wackelig machte). Und… http://bit.ly/aHlgHB

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *