[Gästebuch] Kleine Geschichte

Lieber Sukadev,
ich dachte diese kleine Geschichte könnte amüsant für Dich sein.
Das ist mir vor ein paar Monaten passiert als ich mir die Bhagavad Gitta geholt habe.
Davor haben wir uns mit dem Wasser beschäftigt und uns einen guten Filter per Internet bestellt. Davor hatte ich noch davon gehört, dass man Wasser aufladen kann durch Wörter oder durch die Musik.
Auf den Filter warteten wir und da dieser noch nicht angekommen war und wir in dieser `Wartezeit` kein Wasser aus dem Geschäft einkaufen waren, hatte ich auch keine Lust das Wasser abzukochen und hab einfach eine Flasche mit dem kalten Wasser aus dem Wasserhahn gefüllt.

Dann las ich etwas in der Gitta und nach ein paar Seiten lesen sah ich die Gitta weiß leuchtend und das Licht kam in das Zimmer aus der Gitta… Dann habe ich die BhagavadGitta zur Seite gelegt und mein Wasser aus der Flasche getrunken. Danach sah ich mir das Wasser an und sah dass dort Bakterien waren, kleine und große runde Bakterien, die waren dunkel grau und braun und schwarz.
Haha, da hatte ich die gute Idee die Flasche auf die Gitta zu stellen.
Nachdem ich das getan hatte, dachte ich eigentlich dass das Licht der Gitta die Bakterien zu sich würde… Doch… die Bakterien blieben noch da in der Flasche in meinem Wasser und sahen auch so weiß leuchtend aus wie die Gitta. http://bit.ly/aklBMj

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *