Geschwollene Lymphknoten und leichte Halsschmerzen

Eine Yogaschülerin kam nach einer Erkältung wieder zu mir zum Yogaunterricht. Sie hat immer noch geschwollenen Lymphknoten und leichte Halsschmerzen. Die geschwollenen Lymphknoten sind wohl ein Dauerthema bei ihr und sie fragt, ob Yoga hier helfen kann.
Hat jemand von euch darauf eine Antwort.
Herzliche Grüße
Birgit http://bit.ly/5K1Qfv

2 thoughts on “Geschwollene Lymphknoten und leichte Halsschmerzen

  1. Salbei kann ich bei Halsschmerzen nur empfehlen! Einige Salbei Blätter in ein Glas mit heißem Wasser hinzugeben, einige Minuten ziehen lassen, und anschließend Gurgeln. Diesen Vorgang einige male am Tag wiederholen. Wirkt ware Wunder 🙂 Weitere Tipps und Hausmittel bei Halsschmerzen gibt es unter http://www.halsschmerzen-hilfe.de

  2. Ich plage mich, trotz der wärmeren Temparaturen, auch gerade mit Halsschmerzen rum. Einige gute Hausmittel habe ich hier gefunden.

    Mit persönlich hat der Sud aus Honig und Zitrone gut geholfen. Dadurch löst sich der Schleim im Hals.

    Vielleicht hilft die Seite ja auch weiteren Betroffenen weiter 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *