Wie verhalten sich die Ayurveda Typen Vata , Pitta und Kapha beim Verpassen eines Flugzeuganschlusses?

Angenommen, ihr fliegt irgendwo hin und an irgendeinem Punkt, wo ihr umsteigt, dort verpasst ihr das Flugzeug. Da könnt ihr sehen, ob ihr Vata , Pitta oder Kapha seid. Der VataMensch malt sich alles Mögliche aus, was noch schiefgehen kann, das ist der negative Teil von Vata . Oder er begrüßt das als Möglichkeit Sightseeing zu machen, den Flughafen zu erkundigen und findet das toll, dass er jetzt was Neues dort sehen kann. Also der Vata , entweder er hat Angst oder er ist neugierig. Der Pitta Mensch, entweder er schimpft wie ein Rohrspatz. Die Pitta -Typen sind das Entsetzen von allen in dem Servicebereich, die nichts ändern können, aber wunderbar geschult sind heutzutage, wie man damit umgeht. Oder eben, alles in die Wege zu leiten, dass er doch noch einen Platz kriegt. Also dem PittaMensch, dem gelingt es dann doch noch eine halbe Stunde früher anzukommen, indem er in einem anderen Flugzeug in der ersten Klasse mitgenommen wird oder umsteigt. Also er wird dort tätig. Und der KaphaMensch, was macht der? Entweder er legt sich hin oder er geht an die Bar und holt sich einen guten Apfelsaft oder isst einen Schokoladenkuchen und freut sich, dass er ein paar Stunden Ruhe gefunden hat, wo er jetzt irgendwo sich ein bisschen ausruhen kann. Das ist eben ein Beispiel.

(Fortsetzung folgt).

Niederschrift eines mp3 Mitschnitts “Schweinehund-Podcast” aus dem Yoga SeminarDen inneren Schweinehund überwinden – mit Yoga und Meditation“. Mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *