Das das beste Mittel gegen einen Durchhänger ist langes Meditieren und Stretchen ist.

Der Schauspieler, der auch im Emmerich Epos ‚2012‘ mitspielt, ist ein strenger Veganer und versucht so viel rohe Lebensmittel wie möglich zu verzehren. Jetzt hat er verraten, dass er anderthalb Monate lang nichts gegessen hat, um sich zu reinigen.
„22 Tage mit Fruchtsaft, den Rest mit Wasser. Außerdem habe ich auch die meiste Zeit kein Wort gesprochen“, sagte der 48-Jährige der Illustrierten ‚in‘. „Es hat sich total gelohnt, ich fühlte mich vorher körperlich und spirituell verstopft. Jetzt fühle… http://bit.ly/4qdZ10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.