[Hatha Yoga, Yogatherapie] Re: Kapalabhati in der Schwangerschaft?

so viel wie ich weiß, soll man Kapalabhati während der Schwangerschaft NICHT praktzizieren, da diese Übung Wehen/Kontraktionen auslösen kann. (das ist für mich sehr gut nachvollziehbar gewesen). Generell gilt: nicht mehr die Luft anhalten, egal welche Atemübungen Du praktzizierst. Ich praktiziere während der Schwangerschaft (bin im 8. Monat) fast jeden Tag – es gilt mehr als zuvor: höre auf Deinen Körper.
Om Shanti
Jessica http://bit.ly/4WXhod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.