[Sanskrit, Mantras] Re: Übliche Transkription oder wissenschaftliche Transliteration?

Lieber Sudkadev,

Du schreibst: " Wir wollen tatsächlich im Yoga Vidya Wiki alle Begriffe in den üblichen Umschriften sowie in Devanagari und wissenschaftlicher Umschrift haben – es liegt jetzt an den Sanskrit Gelehrten, das selbst umzusetzen."

Damit sind wir beiden endlich (wieder) auf derselben Wellenlänge.

Einige Artikel hat mein alter-ego Joern Gruber alias योगानन्दिन् Yogânandin bereits in Form von google-Knols veröffentlicht:

http://ping.fm/nAs3v

Leider melden sich hier und in ‚mein-yoga-vidya‘ keine weiteren Sanskrit-Philogen bzw.-Gelehrte oder Indologen zu Wort.

Alles Liebe

Vivekadeva

(ein Name ganz ohne Sonderzeichen!) http://bit.ly/2mEYyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.